HOT`N´NASTY Bluesrock at its Best!

 

Hot`n´Nasty existiert bereits seit Beginn der 90er Jahre und gehört zur ersten Liga der deutschen Blues- und Rockszene.
Die aktuelle Besetzung besteht aus Gründungsmitglied Malte Triebsch (Gitarre), Robert Collins (Gesang), Dominique Ehlert (Schlagzeug) und Jacob Müller (Bass).

Video: Shake the Devil's hand

 

________________________________________________________

Dirt (2018)

Hot and Nasty - New CD Dirt

Das aktuelle Album DIRT ist ab 02.02.18 im Handel erhältlich (Label: Sonic Revolution; Vertrieb: Soulfood)
„Was für eine Power! Man fragt sich wie es Hot’n’Nasty gelungen ist, all ihre Einflüsse so genial umzusetzen. ‚Dirt‘ ist schlicht und ergreifend ein Volltreffer!“ Break Out
„Mich persönlich hat ‘Dirt’ voll im  Griff und ich kenne momentan keine Blues Rock-Band aus Deutschland, die besser als Hot’n’Nasty ist. Hardline
„Klasse! Mit "Dirt" muss man Hot’n’Nasty zu den Blues Rock-Instanzen zählen.“ Rocktimes
‚Dirt‘ ist ein facettenreiches und zünftiges Bluesrock-Album reinsten Wassers. Große Klasse. Hooked-On-Music
„Brennt!“ Good Times

________________________________________________________

BOOST (2012)

Not and Nasty - New CD Boost!

“...locker besser als das, was Eric Clapton alle Jahre herausbringt.” Rolling Stone
„Ganz großes Kino!“ Break Out
„Hot'n'Nasty spielen mit ihrem zweiten Album endgültig in der Qualifikation zur Champions League mit“ Home-Of-Rock
Einer der besten deutschen Bluesrock-Bands mit bärenstar-
kem neuen Album.“
Rock Hard
Platte des Monats in Guitar 4/12.


Nächste Stationen

  • 19.01.18 KULTURRAMPE KREFELD
  • 20.01.18 TORBURG, KÖLN


News

HOT'N'NASTY ist mit dem Titel 'So much better than this' auf der aktuellen ROCKS Heft CD (01.18) vertreten.

____________________________________________

HOT'N'NASTY mit dem Titel 'Damned To Ride' auf GREAT SOUTHERN ROCK

(mit Größen wie den OUTLAWS, BLACKFOOT und CANNED HEAT)



Hot`n´Nasty im Film

film-startseite

„Fresh Air“ ist eine Hommage an die Hippiekultur und wurde von dem erfahrenen Kameramann Ludger Bußmann-Wigger gedreht. Er fängt den „Spirit“ der Hippiekultur ein und macht den musikalischen Einfluss auf die heutige Rock- und Bluesmusik deutlich. Neben Konzertausschnitten von Walter Trout und Miller Anderson, Inter views mit Musikern der Bands Little Feat, Man und Iron Butterfly ist auch Hot’n’Nasty vertreten.



Newsletter

Bitte sendet eine kurze Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenn ihr regelmäßig unseren aktuellen Newsletter erhalten wollt. Er erhält News, Infos und die neuesten Konzerttermine.